Deutsch (DE-CH-AT)GreekPolish (Poland)Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)
Sightseeing

Sightseeing

Strände

Megalo Seitani

Megalo Seitani befindet sich im bergigen nordwestliche Küste von Samos. Es existieren keinerlei Straßen, die in diesen Teil der Insel führen. Daher ist die beste Möglichkeite, zu dem Strand zu gelangen, zu Fuß zu gehen. Es gibt jedoch keinen Grund, diese Wanderung zu bereuen: die Aussicht entlang des Pfades sind atemberaubend schön und der Strand ist einer der besten Strände Samoses. Da man dorthin laufen muss, ist es möglich den Strand für sich zu haben. Es ist zwar kein offizieller FKK-Strand, jedoch scheint dies ein geeigneter FKK-Strand zu sein und für jene, die sich für den natürlichen Lebensstil interessieren. Der Strand besteht aus Sand oder feinem Kiesel, es gibt keine Sanitäranlagen. Seien Sie mit ausreichend Wasser und Sonnenmilch ausgestattet und allem, was Sie des weiteren benötigen. Von Karlovassi, vorbei am Strand von Potami, geht die Straße von Asphalt zu Kiesel über, nach ca. 15 Minuten. Biegen Sie nicht in den ersten Weg zu Ihrer Rechten ab, sondern folgen Sie dem Pfad, der einige Minuten später erscheint. Folgen Sie dem Pfad, der Sie an einer Steinhütte zu Ihrer Rechten vorbei führt. Wenn Sie der Weg zwischen Olivenhainen hindurch führt, haben Sie Mikro Seitani erreicht. Bevor Sie jedoch weitergehen, legen Sie eine kleine Schwimmpause ein! Überqueren Sie den Strand, um zu einer Art Stufen zu gelangen, die Sie über die Felsen auf den Pfad zurück bringen. Folgen Sie weiterhin diesem Pfad und Sie werden die Bucht von Megalo Seitani erreichen. Abhängig von Ihrer Geschwindigkeit und der Anzahl der Pausen, die Sie einlegen, sollte diese Wanderung von Karlovassi ungefähr zwei Stunden dauern. Statten Sie sich mit reichlich Wasser, guten Schuhwerk und angemessener Kleidung aus. Es besteht sogar die Möglichkeit, ein kleines Boot von Karlovassi nach Megalo Seitani, wenn es im Hafen gefunden werden kann.

Mikro Seitani

Mikro Seitani ist ein kleiner abgelegener Strand, der sich auch an der nordewestlichen Küste der Insel befindet. Es gibt nicht viele andere Möglichkeiten, diesen Teil von Samos zu erreichen, als zu Fuß zu gehen. Dies ist ein schöner Strand, um eine Pause zum Schwimmen ein zu legen, auf Ihrem Weg nach Megalo Seitani. Vermutlich ist es jedoch kein Strand, an dem man den ganzen Tag verbringt. Der Strand ist von Felsen umschlossen und besteht aus Steinen und Kiesel. Von Karlovassi, vorbei am Strand von Potami, geht die Straße von Asphalt zu Kiesel über, nach ca. 15 Minuten. Biegen Sie nicht in den ersten Weg zu Ihrer Rechten ab, sondern folgen Sie dem Pfad, der einige Minuten später erscheint. Folgen Sie dem Pfad, der Sie an einer Steinhütte zu Ihrer Rechten vorbei führt. Wenn Sie der Weg zwischen Olivenhainen hindurch führt, haben Sie Mikro Seitani erreicht.

Potami

An Samos Nordostküste ist dieser lange Kieselstrand mit klarem Wasser zu finden. Er ist mit dem Auto oder zu Fuß von Karlovassi zu erreichen. Hauptsächlich besteht dieser Strand aus Kiesel.

Waterfalls of Potami

Ein ca. 2 km langer Fußweg führt Sie von Potami den Fluss hoch zu den berühmten Wasserfällen. Er führt Sie durch einen schönen Wald und endet an einem kleinen See, welcher zum schwimmen sehr geeignet ist. Dann sind die Wasserfälle gerade aus.

Karlovassi

Dieser kleine Strand befindet sich direkt neben der Straße von Karlovassi, hinab zum Hafen und nahe den Hotels in Karlovassi. Am Strand gibt es eine kleine Taverne und außerdem sind Sonnenliegen und -schirme erhältlich.
Der Strand von Karlovassi besteht hauptsächlich aus Sand und Kiesel.

Tsambou

Dieser nette Strand mit kristalklarem Wasser befindet sich außerhalb von Avlakia. Ein Parkplatz findet sich den Strand herunter, was einen einfach Zugang zum Strand ermöglicht, wenn Sie mit dem Auto herkommen. Der Strand von Tsambou besteht aus Kiesel. Sonnenliegen und -schirme sind dort zu erhalten und es gibt eine kleine Taverne.

Tsamadou

In einer bezaubernden Bucht außderhalb von Kokkari befindet sich der Strand von Tsamadou. Hinab von der Hauptstraße, einen steilen Pfad herunter, wird der Weg stetig besser. Am Strand gibt es ein kleine Kiosks, sowie kleine Tavernen in der Nähe. Sonnenliegen und -schirme sind mietbar. Darüber hinaus gibt es zwei schöne Duschen nahe dem Kiosk. Hauptsächlich besteht der Strand aus Kiesel und an manchen Stellen ist das Wasser ziemlich tief. Vorallem sollten Sie an einem windigen Tag mit einigen Wellen rechnen. Das kristalklare Wasser ist sehr geeignet zum Schnorcheln. Dies ist der einzige offizielle FKK-Strand auf Samos, einer der berühmteren in Griechenland, mit einer Seite als FKK-Strand. Wenn Sie am Strand angekommen, ist der FKK-Bereich zu ihrer Rechten, zu Ihrer Linken ist der Hauptstrand, ohne FKK. Selbst für die, die keine FKK-Fans sind, ist dieser prachtvolle Strand einen Besuch wert.
Trotz des Kiosks am Strand sollten Sie sich dennoch vergewissern, dass Sie Sonnenmilch und alles, was Sie für einen Strandbesuch benötigen, da die nahesten Läden in Kokkari sind.

Lemonakia

Sich in einer geschützten Bucht befindend, liegt der Strand von Lemonakia außerhalb von Kokkari. Um an den Strand zu gelangen, folgen Sie dem 100m langem Pfad von der Hauptstraße aus. Normalerweise ist es dort ein bisschen überfüllter, als in Tsamadou, dennoch ist es eine nette Alternative, für alle, die ruhigeres Wasser bevorzugen. Der Strand besteht aus Sand und Kiesel, Sonnenliegen und -schirme sind mietbar. Es gibt eine kleine Taverne am Strand.

Kokkari

Dieser Strand, der sich an der Wasserfront von Kokkari befindet, wird angemessener Weise "Der Lange Strand" genannt. Es gibt eine Anzahl an Tavernen direkt am Strand und weitere in der Nähe. Aufgrund regelmäßigem starken Nordwind, ist es möglich, dass ziemlich große Wellen in der Nähe des Strandes, was zu bedenken gilt, besonders beim Reisen mit Kindern.
Mit einigen beeindruckenden Bergen im Hintergrund, befindet sich der Hauptstrand in Kokkari. Es gibt zwei kleinere und ebenso schöne Strände im Osten von Kokkari. Sie sind geschützter und deshalb ruhiger. Auf dem Hügel über den Stränden befindet sich eine Taverne mit einem sehr schönen Panorama des Meeres. Dies ist der perfekte Ort für ein langes, entspanntes Essen.

Gangou

Ungefähr 2 km entfernt vom Zentrum von Samos-Stadt befindet sich der Strand von Gangou. Er wurde vor Kurzem mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, für sein sauberes und kristalklares Wasser.

Kerveli

Dies ist ein entspannter und sehr ruhiger Strand, an der Ostküste von Samos gelegen. Er ist perfekt für die, die einen entspannten Tag am Strand genießen möchten, ohne Störungen. Der Strand besteht aus Kiesel und Steinen, neben dem Strand gibt es Tavernen, die ihren Gästen unter anderem kostenlose Duschen anbieten. Der Zugang zum Strand ist ziemlich einfach, wenn Sie den Weg zum Strand herunter fahren. Es gibt dort eine Strandbar und Restaurants in der Nähe, Sonnenliegen und - schirme sind mietbar. Der Strand besteht hauptsächlich aus Kies und er befindet sich in einer geschützten Bucht.

Psili Amos

Dieser schöne Sandstrand befindet sich 7 km südlich von Samos. Er ist sehr flach, daher ist er sehr geeignet, um mit Kindern dort hin zu gehen.
Sonnenliegen und -schirme sind dort zu erhalten und einige Tavernen befinden sich in der Nähe.



Pythagorio

Auch bekannt als "Strand von Remataki", befindet sich dieser etwas kleine Strand in Pythagorio unten am Hafen. Da es ein geschützter und flacher Strand ist, ist er sehr geeignet für Kinder. In der Nähe dieses sehr schönen Sandstrandes, gibt es viele Restaurants. Duschen, Sonnenliegen und -schirme sind erhältlich. Besonders für besuchende Segelboote ist diese Bucht ein beliebter Platz zum ankern.
Für die, die Wassersportaktivitäten ausüben möchten, sollten besser zu dem größeren "Strand von Potokaki" gehen.

Die Statue von Pythagoras auf dem Pier neben dem Strand ist etwas, was man gesehen haben muss. Für Bierliebhaber besteht eine gute Möglichkeit, einige der importierten Biere im "Rosseto's" zu probieren.



Potokaki

Dieser große Strand mit Kiesel und Sand befindet sich im Süden Samoses, nahe den Hotels in Pythagorio und dem Flughafen.
Daher ist es möglich, dass Sie eines der Flugzeuge direkt über Ihrem Kopf hniweg starten sehen - keine Sorge, nicht so häufig, dass es Sie stören könnte. "Doryssa Hotel" bietet verschiedene Wassersportaktivitäten am Strand an.

"Potokaki" - der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde - besteht hauptsächlich aus Sand oder Kiesel. Es gibt zahlreiche Orte, an denen man Sonnenschirme und -liegen erhalten kann. Den Strand entlang sind viele Tavernen zu finden.

Strand von Papa

Der wundervolle und entspannte "Strand von Papa" befindet sich 100 m außerhalb von Ireon. Nahebei ist eine Taverne. Dieser Strand ist mit dem Auto einfach zu erreichen. Sowohl Sonnenschirme und -liegen sind erhältich, als auch Duschen und eine kleine Umkleidekabine. Links von dem Hauptstrand gibt es einen zweiten Strand, ins Meer zu gelangen ist dort ein bisschen schwieriger.

Die Strände bestehen aus Kiesel und Steinen, daher ist es empfehlenswert eine Art Badeschuhe zu tragen, vorallem, wenn Sie zu dem zweiten Strand gehen möchten.



Balos

Dieser schöne, lange Strand, der sich im westlichen Samos befindet, ist sehr gut geeignet, um eine kleine Mittagspause während einer Inseltour zu halten. Nehmen Sie sich eine entspannte Auszeit und genießen Sie einen griechischen Snack in einer der nahegelegenen Tavernen. Da dies ein sehr ruhiger Kiesel- und Sandstrand ist, ist er perfekt für einen friedlichen Aufenthalt.

Votsalakia

Dies ist ein sehr großer Strand, der sich im südlich Samos befindet und aus Sand und Kiesel besteht. Sonnenschirme und -liegen sind in einem der vielen Einrichtungen entlang des Strandes zu erhalten. Darüber hinaus gibt es viele Tavernen nahe dem Strand.

Psili Amos

Nicht zu verwechseln mit dem anderen Psili Amos im Osten von Samos, befindet sich dieser nette Kiesel- und Sandstrand im Westen.
Da dieser Strand aus Sand und Kiesel besteht, ist der sandige Teil beliebter und füllt sich schnell. Es gibt dort Sonnenliegen, ein paar Tavernen und das "Blue Horizon Hotel" in der Nähe. Ein ruhiger, steiler Pfad führt von der Hauptstraße zum Strand herunter.

Limnionas

Am Fuße des Berges "Kerketes" im Westen von Votsalakia befindet sich dieser Strand, der aus Kiesel und Sand besteht. Sonnenliegen und -schirme sind mietbar. Am Strand befindet sich außerdem eine kleine Taverne.

Samiopoula

Diese kleine Insel nahe der südlichen Küste von Samos kann täglich mit dem Boot von Pythagorion aus besucht werden. Mit einem kleinen Boot dauert die Fahrt von Pythagorio nach Samioupoula eine Stunde. Der Strand hat feinen Sand und kristalklares Wasser zu bieten, deshalb ist "Samiopoula" einer der besten Strände, die man finden kann. Da es viele Reiseveranstalter gibt, die in ihre Boottouren einen Stopp an diesem Strand einbeziehen, ist es dort nicht so ruhig und idyllisch, wie es sein sollte. Obwohl es auf dieser Insel eine kleine Taverne gibt, vergewissern Sie sich, dass Sie Essen, Wasser und Sonnenmilch mitnehmen.
Sonnenschirme sind kostenlos zu erhalten, jedoch keine Sonnenliegen.

 

Kirchen

Die Kirche von Agios Spyridon

Diese Kirche befindet sich auf dem Platz von Agios Spyridon in Vathi, der Hauptstadt von Samos.
In dieser Kirche wurde die Entscheidung getroffen, Samos mit dem restlichen Griechenland zu vereinen, daher ist es von historischer Wichtigkeit. Am 12. Dezember veranstaltet die Kirche den Feiertag von Sankt Spyridon.

Die Kirche von Panagia Spilianis

Es befindet sich in dem Dorf Pythagorio, im südlichen Teil der Insel.
Seine Bedeutung ist das "Kloster der Heiligen Jungfrau der Grotte".

Das Kloster von Panagia Vrontiani

Das älteste Kloster Samoses wurde 1476 gegründet und viele Male restauriert: erstmals 1566, danach 1702 und 1960.
Es befindet sich im westlichen Teil von Samos, nahe dem Dorf Vourliotes, und wird von einem dichten Wald umschlossen.
Dieses Kloster ist berühmt für seine prächtigen Ikonen und Fresken und ihre beeindruckenden Ikonostasen.

Das Kloster von Zoodohou Pigi

Das Kloster von Zoodohou Pigi ("Die Quelle des Lebens") befindet sich auf dem Berg Rampaidoni, einer bewaldeten Gegend, östlich dem Dorf Vlamari. Seine Gründung war während dem 19. Jahrhundert. Von außen hat die Kirche die Formes eines Kruzifixes und sie ist von innen prachtvoll eingerichtet.
Aus einem antiken Denkmal in Kleinasien wurden vier Säulen in die Kirche eingebaut.

Das Kloster Timiou Stavrou

Das "Heilige Kreuz" Kloster befindet sich im östlich-zentralen Teil der Insel. Es ist eines der ältesten Kloster auf Samos. Erstmals erbaut in 1582, nahm das Kloster seine derzeitige Gestalt 1838 an. Eine große drei-schneisige Basilika mit einem runden Dom ist die Hauptkirche. Ihre nördliche Schneise ist dem Wohl des Lebens gewidmet, die mittlere Schneise dem Heiligen Kreuz und die südliche Schneise Johannes dem Täufer. In der Kirche ist eine prächtige Ikonostase zu bestaunen, außerdem eine beeindruckende Kanzel und ein wunderschöner Bischofsthron.
Unter der Sammlung von religiösen Relikten der Bibliothek des Klosterhauses befinden sich Bücher, Manuskripte und Gefäße.
Am 14. September wird das Fest des Klosters gefeiert, wozu alle Bewohner der Insel eingeladen sind.

Das Profitis Ilias Kloster auf Samos

Auf einer Höhe von 210 Metern und 3 km südöstlich von Karlovassi, befindet sich das Kloster Profitis Ilias. Die Kirche des Klosters wurde 1739 von Mönch Grigorios erbaut. Sie ersetzte eine kleine Kapelle und einige Kammern, die sich dort damals befanden. Die Wandmalereien des Klosters sind wunderschön, darüber hinaus besitzt es viele kirchliche Utensilien und eine holzgeschnitzte Ikonostase. Um zu diesem Kloster zu gelangen, muss man einem der mäßige Wandererpfad bewusst sein, der zu dem Kloster führt.

Museen

Das Archäologische Museum von Vathi in Samos Griechenland, Östliche Ägäis

Das Archaologische Museum von Vathi, Samos' Hauptstadt, ist in zwei getrennten Gebauden untergebracht. Eines von ihnen ist die "Paschaleios Archaiofilakio" ein altes Gebaude, welches ein Lagerhaus von antiken Gegenstanden ist, wurde im Jahre 1912 erbaut. Das andere ist ein modernes Gebaude aus dem Jahr 1987, welches mit der Investition des Automobilherstellers Volkswagen gebaut wurde. Es bewahrt eine gro?en Sammlung von archaischen Skulpturen auf. Das Museum beherbergt Gegenstande,  die in Ausgrabungen auf der ganzen Insel Samos gefunden wurden. Eine 5,50 m hohe Statue, namens Kouros (mannlich), ist das beeindruckendste Exponat. Daruber hinaus gibt es Statuen und Friesen, die Szenen aus dem taglichen Leben oder der Mythologie darstellen, Keramiken, Werkzeuge des taglichen Gebrauchs, kleine Statuen und Waffen.

Archäologische Sammlung von Pythagorio

Untergebracht im Rathaus des Dorfes Pythagorio, enthalt diese Sammlung Skulpturen, Inschriften, Statuen und Fragmente von Grabern aus der archaischen und romischen Zeit. Die Sammlung wird allmahlich bereichert, durch die fortwahrenden Ausgrabungen, die in der Region gemacht werden.

Das Fossilmuseum von Samos

Das Museum im Dorf Mytilini gelegen, wurde durch Ionannis Melentism (Professor fur Palaontologie an der Universitat von Thessaloniki) gegrundet. Es wird angenommen, dass dies das einzige palaontologische Museum in Griechenland. Es zeigt Fossilien und die Uberreste von prahistorischen Tieren, ebenso wie das "Kleine Pferd von Samos", das drei Zehen hat und 13 Millionen Jahre alt.

Samos Naturkundemuseum

Das Naturkundemuseum der Agais liegt in der Stadt Mylinoi, welche 12 km von Samos Stadt entfernt ist. Durch die Investition von Constantine Zimalis und seiner Frau, Maria, wurde das Museum gebaut. Es wurde auch eine Stiftung gegrundet, die ihren Namen tragt. Das Gebaude ahnelt mehr einem Haus oder einer Kirche mit zusatzlichen Erweiterungen, als einem typischen Museumsgebaude. Deshalb ist es schon an zu schauen. Davor befindet sich ein gro?er Garten mit einer Statue in der Mitte des Aristarch, dem beruhmten antiken Mathematiker von Samos. Aristarch war der erste samische Philosoph, der das physikalische Phanomen auf der Makroebene untersucht hat. Er belegt die Tatsache, dass die Erde die Sonne umkreist. Das Museum ist in funf Bereiche unterteilt: die Palaontologie, die Mineralogie, die Geologie, die Botanology und die Zoologie.

N. Dimitriou Folkloremuseum

Mit Hilfe der "Nikolaos Dimitriou Literatur Stiftung" wurde das Museum in Pythagorio gegründet und ist seit Mai 1997 in Betrieb. Der Einfluss der traditionellen samischen Architektur - basierend auf Nikolaos Dimitrious Arbeit - ist offensichtlich in dem architektonischen Stil des Museums zu erkennen.

Die Exponate stellen den Alltag in Samos, vor allem vor dem Zweiten Weltkrieg, dar. Viele der Ausstellungsstücke in dem Museum sind noch heutzutage im täglichen Leben in Dörfern der Insel Samos im Einsatz. Die wichtigsten Ausstellungsstücke im Museum:

• Eine Sammlung von landwirtschaftlichen Geräten (Pflüge, Spaten, Sensen, Siebe und Sicheln) die Landwirte vor dem Austausch durch moderne Geräte genutzt haben

• Werkzeuge wie Rinnen, Platten, Nudelhölzer, Handmühlen und Tonschalen, die für die Kunst der Herstellung von Brot verwendet wurden

• Instrumente, die für die Gewinnung von Honig und zur Herstellung von Wachs

• Eine Sammlung von Handarbeiten (Kleidung, Vorhänge, Kissen, Decken und Bezüge) der einheimischen samischen Frauen

• Werkzeuge wie Serpente, Stäbe, Kochgeschirr und Kaminböcke wurden und werden noch heute verwendet, um Käse zu machen

• Eine Reproduktion eines typischen samischen Haus aus den 1930er Jahren, das vollständig mit authentischen Möbeln aus dieser Epoche eingerichtet ist

• Der Hof des Museums widmet sich Reproduktionen von einheimischen Berufen wie dem des Friseurs, einer Schmiede, einer Tischlerei, die alle komplett mit Werkzeugen, die zu jener Zeit verwendet wurden, ausgestattet sind

Das Museum ist ein Muss für historisch Interessierte und für jene, die gerne das alltägliche Leben in Samos zu früheren Zeiten erleben würden

Das Museum bietet verschiedene Bildungsprogramme für die jüngeren Generationen an, um das Wissen über Geschichte und Traditionen der lokalen Bevölkerung zu verbreiten. Mit einer wunderbaren Hingebung hält das Museum das antike Samos am Leben.

Das Museum liegt in der Nähe des Hotels Doryssa Bay und ist von 10.00 Uhr morgens bis 13.00 Uhr am Nachmittag im Sommer geöffnet.

Sehenswertes

Besichtigungen

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten, die Strände und Museen,
entdecken Sie alte Kirchen, historische Überreste, die faszinierende Kultur und ihre Traditionen
und sehen Sie sich die wundervolle Landschaft und Natur von Samos an!

Weiterlesen...

Produkte

Spezialitäten aus Samos

Die Insel Samos bietet ein großes Angebot an heimischen Produkten! Sie können die Spezialitäten überall errhalten.                                                                    Schauen Sie es sich an!

Weiterlesen...

Nützliche Nummern

Nützliche Telefonnummern auf Samos

Hier finden Sie alle notwendigen Telefonnummern, Adressen und weitere Informationen, die Sie für Ihren Aufenthalt auf Samos benötigen.

Weiterlesen...

Events

Feiertage, Feste und andere Ereignisse

Genießen Sie die griechische Kultur und nehmen Sie an einem beeindruckenden Heiligenfest mit Tanz, Live-Musik, gutem Wein und köstlichem Essen teil!

Weiterlesen...